Aufrufe
vor 1 Jahr

April 2016 airberlin magazin - Wild auf Wasser

  • Text
  • Airberlin
  • Mallorca
  • Berlin
  • Fouquet
  • Bosch
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Airways
  • Loryc
  • Etihad

26 DER PROMI / SAM RILEY

26 DER PROMI / SAM RILEY The longer I live in Germany the more clearly I realise how British I am. I didn’t really see it so much in England. It really hits you when you live somewhere else. Wie normal können Sie in Berlin leben? In Berlin Mitte kann es schon passieren, dass Leute auf einen zukommen, um ein Selfie zu machen. Aber insgesamt lebt es sich in Berlin sehr viel unauffälliger als in London. Ich würde mich ohnehin nicht zur Champions League der bekannten Stars zählen. How much of a normal life can you live in Berlin? In Berlin Mitte people do sometimes come up to take a selfie. But on the whole, life in Berlin is much more low-key than in London. Not that I would count myself among the Champions League of famous stars anyway. Wie wohl fühlen Sie sich in Berlin? Ich liebe Berlin – diese Stadt ist so ganz anders als London. Ich hätte mir nie vorstellen können, einmal in einem anderen Land zu leben und dort dann auch noch Vater zu werden. Nach meiner Erfahrung sind Deutsche und Briten sich viel ähnlicher als gern behauptet wird. Für mich ist das so eine Art Vettern-Verhältnis. Do you feel at home in the German capital? I really love Berlin. I think the city is so different to London. I’d never have imagined ever living in another country and even becoming a father there. In my experience, the Germans and the British are much more similar than people like to claim. I would like to think the relationship is actually like distant cousins. Was mögen Sie an Deutschland am meisten? Es ist schön, in einem Land zu leben, das Fußballspiele gewinnt. Und es funktioniert tatsächlich alles so gut, wie klischeehaft behauptet wird. Deutsche beschweren sich über ihre Bahn. Für mich sind die deutschen Züge großartig. What do you like most about living in Germany? It’s nice living in a country that wins football matches. And everything really does work as well as the cliché says it does. Germans complain about their railway. I think the German trains are fantastic. Was gefällt Ihnen am wenigsten in Deutschland? Ich bin dankbar für die großartige Gastfreundschaft – es wäre dumm, mich zu beklagen. Ich vermisse zwar das Essen meiner Mutter, meinen Lieblings-Pub und meine Freunde, aber all das ist auch nur eine kurze Flugreise entfernt. And what do you like least about Germany? I’m grateful for the great hospitality so it’d be stupid to complain. I do miss my mother’s cooking, my favourite pub and my friends, but all that’s just a short plane ride away. Was machen Sie bei einer Flugreise? Auf langen Flügen schaue ich mir die Filme im Bordprogramm an. Als Vater eines zweijährigen Kindes findet man leider kaum noch die Zeit, ins Kino zu gehen. Ich nutze Flüge auch gern als kleine persönliche Auszeit, wo ich zum Lesen komme oder einfach nichts tue. What do you do during a flight? On long flights I watch films on the inflight programme. As the father of a two-year-old child I unfortunately hardly ever find the time to go to the cinema. I like using flights as a little bit of personal downtime when I get to read or just do nothing. Gang oder Fenster? Ganz klar Fenster, denn da ist man ziemlich ungestört. Aisle or window seat? Window, obviously. You’re pretty undisturbed there. Welche Rolle spielt der Ruhm für Sie? Eine gewisse Bekanntheit sorgt dafür, größere und interessantere Rollen zu bekommen. Und nicht zuletzt möchte man als Schauspieler natürlich immer auch das eigene Ego massiert bekommen. Es ist schon immer wieder schön, wenn jemand etwas Nettes über einen sagt. How important is fame to you? Being fairly well-known ensures you get bigger and more interesting roles. And of course, as an actor you’d also like to get your ego massaged the whole time. It’s always nice when someone says nice things about you. Gibt es noch eine Rolle, die Sie gern einmal spielen würden? Ich habe bereits einen Psychopathen gespielt, einen Cowboy, einen Vampir, einen Zombie-Killer – vielleicht sollte ich mich noch um die Rolle eines Transvestiten bewerben. Is there any role you would really like to play? I’ve already played a psychopath, a cowboy, a vampire, a zombie-killer so maybe I should go for the role of transvestite.

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.