Aufrufe
vor 2 Jahren

August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek

  • Text
  • See
  • Prag
  • Piemont
  • Mbarek
  • Airberlin
  • Magazin
  • Berlin
  • Topbonus
  • Canyoning
  • Mallorca
  • Flights
  • Oneworld
  • Airways
Erfahren Sie in der August-Ausgabe mehr über Filmstar Elyas M'Barek. Reisetipps erhalten Sie für Münchens Süden, Prag, Piemont und die besten Open Air Locations in Berlin.

24 Bayern Bavaria

24 Bayern Bavaria airberlin magazin 8 / 2015 Ammersee, Starnberger See, Tegernsee – binnen einer Stunde erreicht man von München aus einige der schönsten Seen Europas. Text: André Lorenz, Photos: Reinhard Eisele risch zugezogene Münchner versuchen sich die horrenden Wohnungsmieten ja gelegentlich dadurch schönzureden, dass man von München aus in etwas mehr als vier Stunden an den Gardasee fahren könne. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um eine veritable Selbsttäuschung. Denn: Man macht es einfach nicht, zumindest nicht öfter als Bewohner von Würzburg oder Wuppertal. Andererseits ist das aber auch gar nicht nötig, denn direkt vor den Toren Münchens eröffnet sich im Süden eine atemberaubend malerische Landschaft mit einigen der schönsten Seen Europas, die es an Freizeitwert mit dem Gardasee locker aufnehmen können. Es ist ja nicht nur die Wirtschaftskraft Münchens oder der FC Bayern, weswegen man gern ein wenig neidisch auf die Weltstadt mit Herz schaut, sondern auch das Idyll außenherum, das für viele nicht nur ein Synonym für Bayern ist, sondern gar für ganz Deutschland steht. Oberbayern, das ist das Wirklichkeit gewordene Klischee unter weißblauem Himmel. Und auch, wenn man oft und gerne hier mal „a bissl grantelt“ oder sich dort über die mit dem Klischee verwachsene CSU aufregt, dann ist man doch stolz drauf, dass hier alles „schon schön“ ist. „Scho schee“, das sind Trachten, die nicht nur zur Folklore getragen werden, Bier, das in Maßen getrunken am besten schmeckt, und Postkartenmotive, wohin das Auge reicht. Zum Bilderbuch-Panorama, da braucht’s ganz hinten die Berge, eine grüne Landschaft, ein verträumtes Dorf und natürlich einen See, von denen es binnen einer Stunde rund um München jede Menge gibt. Im Westen zum Beispiel den Ammersee, der zwar mit dem Beinamen „Bauernsee“ immer ein bisschen im Schatten des Starnberger Sees ganz in der Nähe gestanden hat, was aber seiner Karriere überhaupt keinen Abbruch tat. Ungefähr 40 Kilometer von München aus muss man auf der A 96 Richtung Lindau fahren. Die S-Bahn bringt einen sogar direkt nach Herrsching und fast bis an den Strand. Da ist man dann richtig angekommen, wenn man Naturliebhaber ist, weil die Ufer nicht so bebaut sind, und gerade im Süden, im Delta der Ammer, rund 200 Vogelarten heimisch sind. Ideal ist der Ammersee auch für Familien mit Kindern, die die flachen Seezugänge schätzen. Und wenn sich der Wochenendausflug dann dem Ende zuneigt, warten überall in Eching, Schondorf, Utting oder Dießen urige Wirtshäuser und Biergärten – und natürlich der „heilige Berg“ mit dem Kloster Andechs. Von hier ist es nur ein Katzensprung bis zum Starnberger See, der seinerseits nur 25 Kilometer südwestlich von München liegt. Mit rund 20 Kilometern Länge und bis zu fünf Kilometern Breite bei einer Tiefe bis zu 128 Metern ist er Bayerns zweitgrößter See nach dem Chiemsee, aber

airberlin magazin 8 / 2015 25 hinterlässt möglicherweise den größten Eindruck mit seiner unvergleichlichen Kombination aus idyllischer Landschaft inklusive beeindruckendem Alpenpanorama und einigen starken Stücken bayerischer Geschichte. Davon angezogen fühlen sich seit Jahrzehnten die Schönen und Reichen der Münchner Gesellschaft, die sich rund um den See angesiedelt haben – in der Tradition der späteren Kaiserin Sisi, die im Schloss Possenhofen ihre ersten Jahre verbracht hatte. Schräg gegenüber, bei Schloss Berg, erlebte übrigens der sagenumwobene bayerische König Ludwig II. seine letzten Momente. Er ertrank hier 1886. Was aber noch da ist, das sind die ganzen Reize des Tegernsees, die schönen Orte wie Gmund, Bad Wiessee oder Rottach-Egern, die schönen Ausblicke und idyllischen Uferwege und das vielgelobte Tegernseer Bier. Das finden regelmäßig so viele Münchner attraktiv, dass sich an einem Sonntagabend eine beachtliche Blechkarawane zurück in die Stadt schlängelt. Da sitzt man dann im Auto, immer wieder beeindruckt davon, wie schön es doch im Münchner Süden ist, und ärgert sich ein bisschen über alle anderen, die auch im Auto sitzen und ausgerechnet heute denselben Gedanken hatten wie man selbst. Dann grantelt man ein bisschen, weil die Rückfahrt – als Preis für den Ausflug quasi – jetzt zwei Stunden dauern wird. Wobei: Zum Gardasee wär‘s nochmal doppelt so lang. • Stilecht unterwegs mit einem für den Ammersee typischen Holzsegelboot. Dahinter erhebt sich der „heilige Berg“ mit Kloster Andechs (links). Kunstfreunde werden im Buchheim Museum in Bernried am Starnberger See fündig (oben). Travelling in style on a typical Ammersee wooden sailboat. Rising above the lake is the “holy mountain” with the Andechs Monastery (left). Art lovers will find lots to admire in the Buchheim Museum in Bernried on the Starnberger See (above). ® Service-ApArtMentS in München-SchwAbing Kurz vor der Fertigstellung! Jetzt anrufen und Mieter werden: 089 / 665 960 ApArtMentS elegante „ready-to-live-Möblierung“: wählen Sie ihr Apartment aus wohnungsgrößen von 22 m 2 bis 50 m 2 – komplett möbliert und immer mit balkon oder terrasse. LifeStyLe privat wohnen – gemeinschaft genießen. concierge, Service-Angebote, Lounge und feng-Shui-garten eröffnen ihnen zusätzlichen freiraum und Lebensqualität. AdreSSe direkt am Olympiapark, mitten in der city. Öpnv und taxi direKt vor dem haus. Koffer auspacken und leben. das ist studiomuc. ideal für business-people, young professionals, Studenten und alle Münchner auf Zeit. | www.studiomuc.de

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.