Aufrufe
vor 3 Monaten

Bordmagazin_August_2017

  • Text
  • Airberlin
  • Berlin
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Zeit
  • Nichtstun
  • Welt
  • Airlines
  • Brew
  • Flights

32 unser guru _ MIAMI +

32 unser guru _ MIAMI + DER EXPERTE Andrew Giambara beschreibt auf seinem Blog nowbrewing. coffee seine neuesten Kaffee-Entdeckungen in Südflorida und organisiert monatliche Treffen für Kaffee-Fans. Als Italo-Amerikaner fing er schon als Kind an, nach jedem Essen einen Espresso zu trinken. Seine erste Tasse sortenreinen Kaffee beschreibt er als übersinnliche Erfahrung. geschüttelt und auf Eis serviert wird, sollte eigentlich nur vorübergehend auf der Karte bleiben. Würde sie jetzt gestrichen, gäbe es einen Proteststurm. All Day sind derartige Profis, dass die Kaffeearomen beim Brühen der Cold Brews vollständig bewahrt werden – bei den geringen Temperaturen ist es eine hohe Kunst, das Aroma aus den Bohnen herauszukitzeln. Sie benutzen den Creamery Blend von der Ruby Coffee Roastery, derzeit ein Gemisch aus drei Viertel kolumbianischen und einem Viertel äthiopischen Bohnen, der es gut mit den intensiven Noten der Rosmarinlimonade aufnehmen kann. Erfrischend, herb und gleichzeitig süß. Preis: ab 5,50 US-Dollar Wichtigste Zutat: Wagemut Schmeckt nach: purer Sucht Das Vanilleeis 2. VICE CITY BEAN Als Eva und Roland Baker vor gut einem Jahr von Los Angeles nach Miami umsiedelten, merkten sie schnell, dass sich ihre neue Kundschaft nicht einfach mit Eiskaffee zufrieden geben würde. Also mischten sie einen Espresso mit neuseeländischem Tonic Water und fügten ihren aus echten Vanilleschoten selbst hergestellten Vanillesirup und einen Schuss Orange hinzu. So entstand „Spro & Tonic“. Espresso ist nicht nur wesentlich konzentrierter, sondern auch dichter und geschmeidiger als kalt gebrühter Kaffee – daher behält er beim Verdünnen mit Tonic Water seinen Geschmack. Preis: fünf US-Dollar Wichtigste Zutat: Tonic aus Neuseeland Schmeckt nach: rücksichtslosem Perfektionismus Der Kaffeecocktail 3. BOX COFFEE Während die meisten Cafés nur einen kalten Kaffee im Angebot haben, gibt es im neu eröffneten Box Coffee in Wynwood einige Varianten. Hinter dem Konzept stecken die Australierin Bec Milgrom und ihr Partner, der Argentinier Lucas Cravero. Neben vier verschiedenen Sorten an Cold Brew gibt es vier Spezialitäten des Hauses, darunter der „Mojito Mint“. Er besteht aus der eigens für Box Coffee gerösteten Sorte Box Cold Brew Blend von Miamis Spezialitätenrösterei Per’La. Roher Turbinado-Zucker sorgt für einen sirupartigen Geschmack, zerstoßene Limetten und Minze für Frische. Fehlt nur noch der Rum. Preis: sechs US-Dollar Wichtigste Zutat: Minze Schmeckt nach: Kreativität von Querdenkern KALTER KAFFEE SO GELINGT DER COLD BREW Tipp 1: Eine Bohne mit vielfältigem Geschmack wählen, damit möglichst viel Geschmack das Eisbad übersteht. Tipp 4: Sahne, Mandel- oder Macadamiamilch dazu, aber auf gar keinen Fall Zucker. Tipp 2: Stark brühen, weil das Eis sehr verdünnt. Tipp 3: Eiswürfel zufügen, genug damit es kalt bleibt, aber nicht so viele, dass es verwässert... Tipp 3a: ...oder alle Sorgen über zu dünnen Kaffee verbannen und gleich Eiswürfel aus Cold Brew herstellen. ANDREA MANZATI

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.