Aufrufe
vor 6 Monaten

Bordmagazin_August_2017

  • Text
  • Airberlin
  • Berlin
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Zeit
  • Nichtstun
  • Welt
  • Airlines
  • Brew
  • Flights

Der neue BAYERNKURIER

Der neue BAYERNKURIER – modern, weltoffen, konservativ Kostenloses Probeheft sichern! Die Traditionsmarke BAYERNKURIER versorgt Sie zeit gemäß und zuverlässig mit dem Wichtigsten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Kultur – jetzt noch tiefgründiger und aktueller. Seit Mai 2015 erscheint der BAYERNKURIER im neuen Design als hochwertiges, gedrucktes Monats magazin. In dieser Form bietet er noch mehr Raum zur inhaltlichen Ver tiefung und Erklärung. Zeitgleich startete das modernisierte digitale Angebot mit tagesaktuellen Nach richten. Sichern Sie sich Ihr kostenloses Probeheft unter: www.bayernkurier.de BAYERNKURIER-App: Social Media: Unser Leserservice steht Ihnen gerne zur Verfügung: Tel: 089 / 139 28 42 22 E-Mail: bayernkurier-abo@mup-pv.de Das Normal-Abo kostet jährlich 75 Euro. Weitere Preise und Informationen unter: www.bayernkurier.de/magazin

nichtstun _ BRINDISI 49 Handwerkertraum und dem Landlust- Magazin nachzueifern. So habe ich das, wonach ich gesucht habe: Freiheit und Autonomie über die eigenen Stunden.“ Sein Rat für den Selbstversuch: „Nicht überfordern, nicht mit einer ganzen Woche anfangen, auch nicht unbedingt weit weg fahren.“ Einfach mal eine Stunde innehalten, wo man gerade ist. Um 10:05 Uhr stehen die drei Polohemdträger vom Nebentisch auf und sagen „Ciao“. Um 10:10 Uhr stehen sie immer noch da, reden und zeigen keine Anzeichen von Eile. In Conversano kennt man sich mit dem geruhsamen Umgang mit der Zeit aus. Damen mit krausgelockten Pudeln laufen über den Platz, ein Lieferwagen bringt Gemüse, ein Mann mit Bierbauchansatz trägt ein T-Shirt mit dem Schriftzug „Bedroom Warrior“. Nichtstun ist überraschend unterhaltsam. Gegen 10:27 Uhr setzt dann aber doch wieder ein Ungeduldsgefühl ein. Ich will ans Meer, frage mich, wie wohl die Kirche vor dem Café von innen aussieht. Sollte man sich in einer Stadt, die schon in der Eisenzeit besiedelt war, nicht auch das Stadtmuseum oder zumindest die mittelalterliche Burg anschauen? Ich rufe mich wieder zur Ruhe und zum erneuten Nichtstun auf und bestelle einen Espresso. Auch Jonas Geißler hatte erklärt, dass es darauf ankommt, „nicht alles gestalten und kontrollieren zu wollen“. Der 38-Jährige sagt, dass „man so eine lustvolle Experimentierhaltung braucht, quasi eine humorvolle Selbstbeobachtung, und das kann sogar lebensverlängernd wirken. Man lebt nicht unbedingt tatsächlich länger, aber bekommt ein anderes Zeitgefühl.“ Sein Vater Karlheinz Geißler stimmte mir zu, dass Süditalien sich zum Nichtstun prima eignet. Er hatte mir prophezeit, dass mir nach zwei Stunden im Café etwas einfällt, was ich tun möchte, von dem ich vorher noch gar nicht ahnte, dass ich es tun wollte. Der Espresso kommt und im Radio läuft Knockin on Heaven’s Door. Was ich als nächstes tue, weiß ich immer noch nicht, aber es ist definitiv an der Zeit, zu gehen. Björn Kern gibt zu bedenken: „Beim Nichtstun geht es nicht darum, gar nichts zu tun oder nur in der Hängematte zu liegen. Es ist weniger ein unterlassenes Handeln als eine verinnerlichte Haltung, genauer hinzuschauen und das + NICHTSTUN-TIPP Jonas Geißler empfiehlt ein Bad im Fluss: „Ich wohne in der Nähe der Isar und liebe es, dem Fluss zuzuschauen oder im Fluss zu baden, in diesem Lebensraum, der sich ständig bewegt. Es hat was sehr Klärendes.“

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.