Aufrufe
vor 10 Monaten

Der Herr der Schlüssel_Mai_2017

  • Text
  • Airberlin
  • Oneworld
  • Berlin
  • Topbonus
  • Crea
  • Mobile
  • Montauk
  • Airlines
  • Dorf
  • Stockholm

34 DER KIEZ / STOCKHOLM

34 DER KIEZ / STOCKHOLM 17.30 Uhr Ein alter Freund Danach radele ich kurz zu Mad Elf Art, dem Laden meiner Freundin Madeleine. Sie entwirft funky, feminine Kleidung und liebt es, Frauen dabei zu helfen, ihre eigene Schönheit zu entdecken. Man kann zum Beispiel einen Abend für sich und seine Freunde bei ihr buchen, an dem sie sich Zeit nimmt, für jeden das passende Kleid zu finden. Für mich hat sie auch eins gefunden, obwohl sie mir immer sagt, dass ich zu dünn bin. Es ist blau und aus ihrer Kollektion „An old friend“. Ich trage es seit Jahren und war damit schon in Indien und Afrika. „Mad Elf Art hilft Frauen, ihre Schönheit zu entdecken“ “Madeleine of Mad Elf Art makes women feel beautiful” MAD ELF ART 5.30pm An old friend Then I cycle to Mad Elf Art to say hi to my friend Madeleine. She designs feminine, funky, bohemian clothes and loves to make women feel beautiful. You can book an evening with her with a group of friends where she’ll help you select the perfect dress for everyone. She keeps saying I’m too skinny but we found one for me too. It’s blue and from her collection An Old Friend, very apt considering it really is like an old friend. I’ve been wearing it for years; it’s been in India and Africa with me. RESTAURANG VOLT 18.30 Uhr Lecker Unkraut Frederik, der Koch im Restaurang Volt (ein Michelin-Stern) zwei Blöcke weiter, ist ein Genie. Manchmal serviert er dir einen Wein, von dem du erst nicht überzeugt bist, und dann kommt das Gericht, zum Beispiel Möhren mit eingelegten Fliederbeeren und Eigelb, und deine Geschmacksnerven verfallen in Freudentaumel. Vier Jahre lang habe ich Wildkräuter für Volt gesammelt. Selbst wenn ich Nesseln mitgebracht habe – manche würden sie als Unkraut bezeichnen – hatte Volt am nächsten Tag etwas Wundervolles daraus gemacht. 6.30pm Delicious weeds Frederik, the chef at Michelin-starred Restaurang Volt just two blocks down the road, is a taste genius. Sometimes he’ll serve you wine that you’re not sure about at first. But when you get the food – carrots with pickled elderberries and egg yolk for example – it suddenly all makes sense and your taste buds become delirious. In the four years I foraged herbs for Volt, I often brought them something like nettles, which some people would consider a weed. The next day they had turned it into something absolutely wonderful. airberlin fliegt viermal täglich von Berlin-Tegel und dreimal täglich von Düsseldorf nach Stockholm airberlin flies to Stockholm four times a day from Berlin-Tegel and three times a day from Düsseldorf

ANZEIGE Just in time Egal ob elegant oder sportlich – mit diesen Uhren liegen Sie stets gut in der Zeit Word in here | Watch in this space | Something here | Words in here

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.