Aufrufe
vor 1 Jahr

Dezember 2015 airberlin magazin - Wer nicht wedeln kann, sollte gleich daheim bleiben

  • Text
  • Airberlin
  • Berlin
  • Hutter
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Flights
  • Airlines

Der Kiez Einheimische

Der Kiez Einheimische und ihre Lieblingsviertel / In my hood TED & HONEY Diesen Monat stellt Becky Cooper (27), Autorin des Buches Mapping Manhattan, ihre Nachbarschaft in Brooklyn vor. „Ich habe schon immer in New York gelebt, aber habe mich noch nirgends so zu Hause gefühlt wie in Carroll Gardens“, sagt sie. „Das Viertel ist wie ein kleines Dorf außerhalb von Ort und Zeit – und das mitten in New York City.“ This month, Becky Cooper (27), author of Mapping Manhattan, takes us around her Brooklyn neighbourhood. “Even though I’ve lived in New York my whole life, I’ve never felt more at home than I do in Carroll Gardens,” she tells us. “It truly feels like a village, pulled out of time, in the middle of New York City.” DENNET PLACE 9 Uhr Ted & Honey Der dörfliche Charakter der Gegend kommt nirgendwo mehr zur Geltung als im Ted & Honey, einem kleinen Café in der Clinton Street in Cobble Hill, wo ich zwei Jahre lang als Barista gearbeitet habe. Hier kennt jeder jeden. Wer hier öfter mal einen Cappuccino oder ein Stück Zucchinibrot bestellt, wird bald mit Vornamen begrüßt. 9am Ted & Honey The place that is most to thank for the hominess of the neighbourhood is Ted & Honey, a café on leafy Clinton Street in Cobble Hill, where I worked as a barista for two years. Here, everyone knows each other’s name. Pop in for a cappuccino and some zucchini bread and soon they’ll know yours, too. 264 Clinton Street 10 Uhr Dennet Place Die kalte Jahreszeit steht Carroll Gardens ganz besonders gut. Gaslampen erleuchten die Straßen, die Stadthäuser sind mit Girlanden geschmückt und Tannenduft liegt in der Luft. Der Gowanus Yacht Club, im Sommer ein beliebtes Bierlokal, verkauft Weihnachtsbäume, die von Mitarbeitern mit Weihnachtsmannmützen sogar frei Haus geliefert werden. Der Zauber, der zu den Feiertagen die ganze Gegend erfüllt, ist besonders in der Dennet Place spürbar. Einige Häuser hier haben ungewöhnlich kleine Türen – vielleicht wohnen hier ja die Weihnachtswichtel? 10am Dennet Place Carroll Gardens does the festive season right: gas lamps and garland down the brownstones. Almost every corner

DER KIEZ / NEW YORK 31 smells of pine. The Gowanus Yacht Club, the summer beer spot, transforms into a Christmas tree vendor, and men in Santa hats deliver the tree to your living room. I’m convinced the neighbourhood is magical, and Dennet Place, a few minutes south, is a locus of enchantment. It is one block long, and home to inexplicably tiny doors, perfectly sized for a family of elves. 323 Smith St SAHADI’ S 12 Uhr Atlantic-Picknick Auf der Atlantic Avenue findet man die besten nahöstlichen Restaurants der ganzen Stadt. In das warme Brot aus dem angenehm schlichten Yemen Café könnte ich mich reinlegen. Zu Sahadi’s direkt gegenüber gehe ich am liebsten, um für Dinnerpartys Zatar, Tahini und Haselnüsse zu besorgen. Der Damascus Bread and Pastry Shop, ein Familienunternehmen, ist schon seit 1928 hier ansässig und inzwischen eine wahre Institution im Viertel. Eine ganze Tüte Pita-Brot kostet nur einen Dollar. Auch das rauchige Baba Ghanoush – in meinen Augen das leckerste in ganz New York – sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen: mit Spinat- und Feta-Quiche ein perfektes schnelles Mittagessen. Und wenn die freundliche Bedienung versucht, einem statt dem Wechselgeld einen Atayef zu geben, sollte man nicht lange zögern: Das mit Ricotta und Pistazien gefüllte Gebäck ist geradezu himmlisch. 12pm Atlantic picnic Atlantic Avenue has some of the best Middle Eastern food in the city. I wish I could snuggle into the huge clouds of warm bread at the unpretentious Yemen Café. I love Sahadi’s, across the street, for za’atar, tahini and hazelnuts, staples for great dinner parties. Damascus Bread and Pastry Shop, a family-run neighbourhood institution, has been around since 1928. A whole bag of their pita will only set you back around €1. Buy some smoky baba ghanoush – it’s my favourite in the city – and supplement it with a spinach feta pie for lunch on the run. Make sure you let them sweet talk you into getting their delicious atayef (a ricotta, pistachio envelope of heaven) instead of change. 176 Atlantic Avenue 187 Atlantic Avenue 195 Atlantic Avenue 13 Uhr Article& Die Kleidung in der Modeboutique Article& in der Smith Street ist von Besitzerin Lara Fieldbinder liebevoll ausgewählt. Die Preise sind, zumindest im Vergleich mit den Geschäften an der Atlantic Avenue (Barney‘s, Steven Alan oder Goose Barnacle) oder dem verführerischen Bird einige Türen weiter, durchaus angemessen. Ein tolles Paar Stiefel gibt es zum Beispiel für um die 90 Euro, für einen dicken Winterpulli muss man selten mehr 55 Euro hinlegen. 1pm Article& Article&, a clothing boutique on Smith Street, is perfectly curated by owner Lara Fieldbinder. The prices, at least compared to the shops on Atlantic (Barney’s, Steven Alan, Goose Barnacle) and the perilously beautiful Bird up the street, are very reasonable. A great pair of boots will run you €90; a chunky sweater is rarely more than €55. 198 Smith Street DAMASCUS BREAD AND PASTRY SHOP ARTICLE&

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.