Aufrufe
vor 11 Monaten

Dezember 2016 airberlin magazin - Hört auf diese Stadt

  • Text
  • Airberlin
  • Berlin
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Airways
  • Motels
  • Etihad
  • Stockholm
  • Airlines
  • Gates

BITTE FORDERN SIE

BITTE FORDERN SIE UNSEREN KATALOG AN! CHRISTINE KRÖNCKE INTERIOR DESIGN GMBH THIERSCHSTR. 37 80538 MÜNCHEN TEL.: 0049 – 89 – 21 88 91 -0 FAX: 0049 – 89 – 21 88 91 -19 INFO@CHRISTINEKROENCKE.NET SHOWROOM: LUDWIGSTR. 6 / LUDWIGPALAIS 80539 MÜNCHEN TEL.: 0049 – 89 – 66 0 66 -714 FAX: 0049 – 89 – 66 0 60 -472 SHOP@CHRISTINEKROENCKE.NET WWW.CHRISTINEKROENCKE.NET

DER PROMI / JÜRGEN VOGEL 21 in a restaurant kitchen in each country. I did it once as an assistant chef in an Austrian restaurant. It’s something that brings you into contact with local people, you get to know their dishes and get a good grasp of each country’s nuances. ‘You are what you eat.’ Was sagt die äthiopische Küche über die Menschen aus? In Äthiopien wird traditionell mit den Händen gegessen, daher sind die Leute sehr reinlich – überall stehen Wasserkanister und Seife. Und das Gastliche, das Hilfsbereite kommt dadurch zum Ausdruck, dass die Leute sich sogar gegenseitig füttern – eine Geste der Freundlichkeit. Man isst sich wortwörtlich aus der Hand. Aber das hat nichts Unhygienisches. Das ist toll. What does Ethiopia’s food say about its people? People in Ethiopia traditionally eat with their hands. That’s why the people are very clean – there are jugs of water and soap everywhere. And their hospitality and helpfulness is expressed by the way people even feed one another – it’s a gesture of friendliness. You literally eat out of each other’s hands, but there’s nothing unhygienic about it. That’s great. Sie wohnen in Berlin, wo es viele unterschiedliche Restaurants gibt. Nutzen Sie diese Vielfalt? Klar. Ich stehe vor allem auf die asiatische Küche, weil sie sehr leicht, gesund und geschmacklich vielfältig ist. Mein Lieblingsrestaurant ist das Kuchi, das von meinem Kumpel Duc Ngo betrieben wird. Sein Bruder Chau ist übrigens ein sehr guter Kameramann, mit dem ich Stereo gedreht habe. You live in Berlin where there’s a wealth of different restaurants. Do you take advantage of that diversity? Sure. I mainly opt for Asian cuisine because it’s very light, healthy and has diverse flavours. My favourite restaurant is Kuchi, run by my mate Duc Ngo. Incidentally, his brother Chau is a very good cameraman who I filmed Stereo with. Welche Musik spiegelt Ihr Gefühl zu Berlin wider? Vielleicht die Songs der Beatsteaks, in deren Video zu Hello Joe ich vor über zehn Jahren mitgespielt habe. Die haben im Laufe ihres 20-jährigen Bandbestehens eine große Entwicklung durchgemacht: vom Punk zum massentauglichen Indierock. Und das ist eine Parallele, die man zu Berlin ziehen > „Ich würde gern reisen und in jedem Land in der Küche arbeiten“ “I’d like to travel the world and work in a restaurant kitchen in each country” Vogel in einer Szene aus Der weiße Äthiopier Jürgen Vogel in Der weiße Äthiopier

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.