Aufrufe
vor 5 Monaten

Einfach galaktisch_April_2017

  • Text
  • Airberlin
  • Berlin
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Coney
  • Etihad
  • Airways
  • Airlines
  • Flights
  • Dhabi

Der Promi Unser VIP des

Der Promi Unser VIP des Monats / Hot right now Wotan Wilke Möhring Fallschirmjäger, Punk, Elektriker, Schauspieler: Wotan Wilke Möhrings Lebenslauf ist unkonventionell. Als normverweigernder Schlawiner Fussel ist er nun im Film Happy Burnout zu sehen. Er erklärt uns seine Lebensphilosophie und erzählt, wo die Reise sonst noch hingeht Paratrooper, punk, electrician, actor: Wotan Wilke Möhring’s CV is definitely unusual. He now stars as a slacker named Fussel in new film Happy Burnout. He tells us about his colourful life – and where the journey is taking him ILLUSTRATION VON VIKTOR MILLER GAUSA INTERVIEW VON LYDIA POLZER Happy Burnout ist ab 27. April im Kino Happy Burnout will be in cinemas from 27 April Brechen Sie, wie Ihre Figur Fussel in Happy Burnout, gern mit Konventionen? Irgendwie ja. Aber es ist kein bewusstes Brechen mit Konventionen, sondern ich folge einfach der Stimme meines Herzens und Bauches. Von außen sieht es vielleicht aus, als hätte ich eine Zickzack-Biografie, aber für mich war es immer ein gerader Weg. Die Regeln, die so gemacht werden, sind nicht unbedingt auch meine Regeln, aber das stört mich nicht groß. Do you like breaking with convention, just like your Happy Burnout character Fussel? Kind of, yes. But I don’t consciously break with convention. Instead I just follow what my heart and gut tell me. From the outside it may look like I have an unconventional biography but to me it was always a straight path. The rules as they stand aren’t necessarily my rules. But that doesn’t bother me much. Bekommen Schauspieler eigentlich auch Burn-out? Das glaub ich schon. Gerade wenn man viel arbeitet und in jedes Projekt sein Herz reinsteckt. Es ist ja nicht ein Beruf, den man so abschüttelt, wenn man nach Hause geht. Das bunte Leben auf dem roten Teppich, die Tag- und Nachtdrehs, die Einsamkeit im Hotel – und das dann alles mit der Familie unter einen Hut zu bringen, das sind Faktoren, die zu Burn-out führen können. Do actors ever get burnout? Yes, I think so. Especially if you work a lot and throw yourself into every project. It’s not a job you can just leave behind when you go home. Juggling the glamorous red-carpet lifestyle with filming day and night, lonely hotel stays and family are all factors that can cause burnout. Wundern sich Ihre Freunde manchmal über ihre bunten Karriere-Entscheidungen? Es gab da schon mal größere Brüche, zum Beispiel vom Punk zum Soldaten und vom Soldaten zum Studenten, die hat nicht jeder nachvollziehen können. Auch die Etablierung als Schauspieler war nicht bei allen auf dem Teller. Are your friends ever surprised at your diverse career choices? There were some big upheavals on that front, for example from punk to soldier and from soldier to student, which not everyone really understood. Not everyone saw it coming that I’d get established as an actor either. Vermissen Sie die Zeit als Punk? Nee, die habe ich voll ausgekostet. Aber dieses die-Dinge-in-Frage-stellen oder provozieren, tue ich ja nach wie vor. Nur nicht mehr mit Irokesenschnitt. Do you miss your punk days? No, I enjoyed them to the full. But constantly questioning things and even being provocative is something I still do. Just not with a mohawk and so on any more. Wie fänden Sie es, wenn eines Ihrer Kinder Punk werden würde? Was sollte ich dagegen haben? Wenn >

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.