Aufrufe
vor 1 Jahr

Februar 2016 airberlin magazin - Havannas Hipster

  • Text
  • Airberlin
  • Dhabi
  • Topbonus
  • Berlin
  • Oneworld
  • Falken
  • Flights
  • Etihad
  • Airways
  • Paestum

dubai Früher oder

dubai Früher oder später landen Sie am Pool One&Only The Palm 6 7 Tage/6 Nächte inkl. Nonstop-Flug, Transfers in 7er BMW, Halbpension und Zimmerupgrade auf Palm Beach Deluxe Room € 1.890,- Reisezeitraum: 04.06.-08.07.2016 Beratung und Buchung unter: Tel. 0221.80 11 12 0 Der Ferne ganz nah EWTC GmbH, Eigelstein 80-88, 50668 Köln www.ewtc.de

DER KIEZ / SAN FRANCISCO 31 MIETTE PROXY PROJECT 14 Uhr Miette Miette, ein bunt eingerichteter Süßwarenladen mit jeder zuckrigen Spezialität, die man sich vorstellen kann, ist das ultimative Paradies für Naschkatzen. Die Betreiber importieren Vieles aus Europa und sind besonders stolz auf ihre große Auswahl an Lakritz. Darüber hinaus findet man hier Makronen, Gebäck sowie die besten Muffins, die ich je gegessen habe. 2pm Miette A sugary paradise, this colourful candy shop is packed with every adorable sweet you can imagine. Miette import a lot of treats from Europe and pride themselves on their vast assortment of liquorice. The shop also offers macaroons and baked goods, while the cupcakes are the tastiest I’ve ever had! 14:30 Uhr Biergarten/Proxy Project Wenn ich des Einkaufens müde geworden bin, hilft manchmal nur ein Bier im Biergarten des Proxy Project. Dieser Veranstaltungsraum besteht aus mehreren in Schiffscontainern untergebrachten Geschäften. Mein Mann und ich bestellen gern einen ganzen Liter Bier und setzen uns damit in die Sonne. Dazu essen wir ein paar eingelegte, gefüllte Eier und eine Brezel. Wenn es dunkel wird, sorgen bunte Lichterketten für Atmosphäre, und man bekommt eine gemütliche Wolldecke gegen den kalten Nebel. Am Wochenende steuern viele mobile Geschäfte und Food-Trucks die Gegend an – wer also noch nicht genug gegessen oder eingekauft hat, kann nach dem Bier damit weitermachen. 2:30pm Biergarten/Proxy Project After a long day of shopping, hop over to Proxy Project for a beer at the Biergarten. The Proxy Project is a group of shops operating out of shipping containers, which includes a place to get get a half or full pint of beer. I like to grab a litre and order a few of their pickled deviled eggs and a pretzel, before sitting back and enjoying the sun with my husband. They have string lights for night time imbibing and even cozy wool blankets for when the fog settles in. There are also mobile shops and food trucks over weekends in the area so you can do some more shopping and eating after a beer. PINATA 16 Uhr Flax Wenn ich Materialien für meine Piñatas oder für ein Fotoshooting brauche, dann statte ich Flax einen Besuch ab, einem wirklich außergewöhnlichen Händler für Künstlerbedarf. Flax verkauft nur Waren und Produkte von höchster Qualität. In einem Raum gibt es zum Beispiel ausschließlich Papier – Schubladen über Schubladen randvoll mit den feinsten handgemachten Papierbögen, die man sich vorstellen kann, und die zum Benutzen fast zu schade sind. Praktischerweise gibt es hier auch das dicke Krepppapier, aus dem ich meine Piñatas herstelle. 4pm Flax When I need to grab supplies for piñatas or photoshoots, I head to Flax. This place is not your average big box craft store. They select only the highest quality products and supplies and have a whole big room devoted to paper. Imagine drawers full of handmade sheets of paper that are almost too pretty to use. They also carry the thick crepe paper I like to use for my piñatas, which is super convenient. 17:30 Uhr Rich Table Das angesagteste Lokal zum Abendessen ist derzeit Rich Table. Auf der Karte stehen kalifornische Speisen aus saisonalen Zutaten, weshalb man stets Neues zum Ausprobieren findet. Ein

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.