Aufrufe
vor 9 Monaten

Februar 2017 airberlin Magazin - Stadt und Meer

  • Text
  • Afrika
  • Paris
  • Tokio
  • Usa
  • Duesseldorf
  • Venedig
  • Airberlin
  • Etihad
  • Berlin
  • Oneworld
  • Topbonus
  • Airways
  • Flights
  • Airlines
  • Gates
  • Terminal

Welcome-Gutscheincode

Welcome-Gutscheincode 10% Rabatt * www.riesel-bike.com: RD-AB-2017-01 TAKE A PICTURE NOW! * AUF RIE:SEL DESIGN PRODUKTE | GÜLTIG BIS 31. MÄRZ 2017 WEIL BUNTE BIKE PARTS SCHÖNER SIND SCHUTZBLECHE | MUD GUARDS · SCHUTZFOLIEN | PROTECTION FOILS · BIKE-PARTS | BIKE PARTS · TRINKFLASCHEN | BOTTLES · BEKLEIDUNG | CLOTHING · ZUBEHÖR | ACCESSOIRES · LAUFRÄDER | WHEELS RIE:SEL DESIGN – COLOUR YOUR LIFE! | +49 351 41 88 44 96 | INFO@RIESEL-DESIGN.COM | WWW.RIESEL-BIKE.COM DISTRIBUTION SCHWEIZ | VELOK AG | +41 44 838 60 50 | INFO@VELOK.CH | WWW.VELOK.CH

ABENTEUER / USA 51 Studentin Joy machte noch schnell ein Foto von ihm vor den Hochhäusern New Yorks, dann stieg Dirk Rohrbach auf sein Fahrrad und trat in die Pedalen. Das Ziel: Los Angeles. Fast 6500 Kilometer lagen vor ihm. Seine Route quer durch die USA war nicht genau geplant. „Einfach machen und nicht so viel drüber grübeln, was alles passieren kann“, sagt der geborene Hanauer. Zumindest war er vorbereitet: gute Felgen, dicke Speichen und Reifen mit größerem Profil für sein Tourenrad. „In Amerika ist der Asphalt ein bisschen rauer als bei uns“, erklärt er. Er saß 70 Tage im Sattel, trank gut 150 Liter Cola und überwand insgesamt 50 000 Höhenmeter. „Aber schlimmer als jede Steigung ist Gegenwind“, weiß er nun. Deshalb erinnert er sich besonders gern an einen Tag in Süd-Kansas: „Ich fuhr mitten in der Prärie den ganzen Tag mit Rückenwind und war in einem richtigen Rausch. Ich wollte gar nicht mehr aufhören zu fahren.“ Und was treibt ihn zu dieser Extremleistung? „Meine Motivation war es, aus eigener Kraft so ein Land zu erfahren“, sagt er. Rohrbach ist fasziniert von den Menschen, denen er begegnet. „Viele leben dort noch mit einer ganz anderen Geschwindigkeit.“ Vom Brotbäcker zum Baumhausbauer, hörte er ihre Geschichten und trug sie in einem Bildband zusammen. A PASSING STUDENT called Joy took a quick snap of him in front of New York’s skyscrapers, then Dirk Rohrbach got on his bike and set off for LA. He had a distance of 6500km to cover, but had only vaguely planned his route across the US. “Just do it. Don’t think about all the things that might go wrong,” he told himself. He’d fitted his touring bike with good rims, thick spokes and tyres with a sturdy tread. “The asphalt in the US is a bit rougher than on German roads,” he says. He spent 70 days riding, drank about 150 litres of cola and negotiated a total of 50,000m of climb. “But worse than any climb is coming up against a headwind,” he says. That’s why he remembers one day in South Kansas as being among the best: “I had cycled through the prairie with a tailwind all day and was almost in a state of rapture. I just wanted to cycle on for ever.” “To cross a country just using my own strength was my motivation,” he says. He was fascinated by the people he met. “Some people there still live at a different pace.” He tells their stories, from the baker to the treehouse builder, through a series of photographs. Schnurgerade: Die Eisenbahn erschloss den Westen der USA Straight ahead: a railroad heading west VON OST NACH WEST / COAST TO COAST CAINEVILLE, UTAH DIE ZEITZEUGIN / THE SINGER’S SISTER Joanne Cash DER BAUMHAUS- BAUER / THE TREE- HOUSE BUILDER Horace Burgess NEW YORK LOS ANGELES DYESS, ARKANSAS CROSSVILLE, TENNESSEE DER BROTBÄCKER / THE BAKER Randy Ramsley

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.