Aufrufe
vor 6 Monaten

Guter Riecher_Juni_2017

  • Text
  • Flights
  • Airline
  • Airways
  • Etihad
  • Oneworld
  • Topbonus
  • Berlin
  • Airberlin

32 DER KIEZ / WARSCHAU

32 DER KIEZ / WARSCHAU 14 Uhr Eine Portion Polen In fast jeder Stadt in Polen gibt es Bary Mleczne – Kantinen mit bodenständiger polnischer Küche für wenig Geld. Eigentlich hatten sie ihre Blütezeit vor dem Zerfall des Ostblocks, aber sie sind jetzt wieder sehr beliebt geworden. Jadłoteka ist dafür ein gutes Beispiel. Das Neonschild und die Einrichtung erinnern an die 1980er-Jahre, aber alles ist sehr bewusst dekoriert und fühlt sich modern an. Außer polnischen Klassikern wie Pierogi Ruskie (Piroggen, gefüllt mit Käse und Kartoffeln) gibt es auch Quesadillas, Crêpes und Pasta – riesige Portionen für unter 22 Złoty (5 Euro). „Bary Mleczne – bodenständige polnische Küche für alle“ “Everyone can afford the traditional Polish food served at the bary mleczne” 2pm Polish staple All over Poland, you will find bary mleczne – cafeterias that offer reasonably priced traditional Polish food. They became popular during communism, but have been making a bit of a comeback in recent years. Jadłoteka is a good example. While the neon sign and the interior have a 1980s touch, the decor feels curated and so quite modern. Besides Polish classics like pierogi ruskie (dumplings with white cheese and potatoes), they also serve quesadilla, crepes and pasta. Huge portions for less than 22 złoty (€5). OTWARTA ZĄBKOWSKA TOMASZ' BAND TEKNO JADŁOTEKA WANDBILD VON CONOR HARRINGTON 15 Uhr Im Kommen Mein Nachmittagsspaziergang führt mich vorbei an riesigen Wandgemälden in der Srodkowa-Straße, die Künstler beim Street-Art-Doping-Festival gemalt haben. Auf der Zą bkowska-Straße, eine der lebendigsten und ältesten der Stadt, passiere ich das italienische Restaurant des berühmten Musikers Czesław Mozil und das ehemalige Fabrikgebäude des Wodkaherstellers Koneser. Es wird gerade zu einem Komplex mit Bars, Restaurants, Coworking-Plätzen und einem Museum für polnischen Wodka umgebaut, das noch dieses Jahr eröffnet werden soll. Die trendige Atmosphäre gipfelt im Sommer in der Straßenparty Otwarta Ząbkowska: Händler verkaufen Gemälde, Vinyls und Streetfood. Es gibt auch Konzerte. Ich trat dort letztes Jahr mit meiner Band auf. 3pm Up and coming vibes My afternoon stroll takes me past gigantic murals on Srodkowa Street, made by graffiti artists during the Street Art Doping festival. On Ząbkowska Street, one of Warsaw’s oldest and most vibrant roads, I pass Pausa Włoska, an Italian restaurant run by famous musician Czesław Mozil, and Koneser, the local vodka producer’s former factory building. Scheduled to reopen later this year, the factory is currently being turned into a cultural centre which will house bars, co-working spaces, restaurants and the Polish vodka museum. Every summer, the area’s trendy vibe culminates in a big street party called Otwarta Ząbkowska. You can buy paintings and vinyl, there’s street food and live music – my band Tekno played at last year’s edition. AREK DRYGAS

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.