Aufrufe
vor 1 Jahr

Januar 2016 airberlin magazin - Natürlich grün

  • Text
  • Airberlin
  • Larimar
  • Topbonus
  • Hierro
  • Oneworld
  • Airlines
  • Berlin
  • Flights
  • Gates
  • Terminal

Der O-Ton Die Frage des

Der O-Ton Die Frage des Monats: Was willst du 2016 auf jeden Fall machen? / We ask the residents of Berlin what 2016 has in store for them Dieses Jahr aber wirklich: Wir haben Berliner gefragt, was sie sich für 2016 definitiv vorgenommen haben. January is always a time for reflection and drawing up New Year’s resolutions. We take to the streets of Berlin to ask locals about their plans for 2016. FOTOGRAFIE VON ANGELIKA GROSSMANN „Ich möchte 2016 endlich alleine sein können.“ “In 2016 I’d like to enjoy my own company more.” Liuba Rühaak (27), studiert Bühnenbild / Studies set design „Dieses Jahr werde ich versuchen, mein tägliches Brot nur noch mit meiner Musik zu verdienen.“ “This year I’m going to try and earn a living just from my music.” Adom Wieneke (22), Musiker / Musician „Ich habe 2016 vor zu heiraten!“ “I’m planning to get married in 2016!” Cenk Kiroglu (27), Besitzer vom Spätkauf Zum Freund / Owner of the Zum Freund convenience store

DER O-TON / BERLIN 17 „Ich möchte dieses Jahr definitiv wissen, was ich später machen möchte. Das ist mir momentan nicht so klar. Und weniger rauchen – aufzuhören ist unrealistisch.“ “This is the year I want to get more clarity about my future plans, which are a bit foggy at the moment. I’d also like to smoke less. Quitting is unrealistic.” Anna Müller (20), studiert Anthropologie und Politikwissenschaft / Studies anthropology and political science „2016 werde ich auf jeden Fall erst mal Urlaub in der Karibik machen, wo die Sonne scheint. Im Januar und Februar, wenn es hier so kalt und dunkel ist.“ “I’m definitely going to start 2016 by going on holiday in the sunny Caribbean. It’s good to get away in January and February when it’s so cold and dark here.” Antonio Vigneri (26), Pizzabäcker / Pizza chef „Wahrscheinlich werde ich in diesem Jahr in Berlin studieren. Ich suche nach einem Platz für eine Kombination aus Internationalem Handel, Economy und Fairtrade.“ “I’m probably going to study in Berlin. I’m looking for a place with a course that combines international trade, economy and fair trade.” Chen Xin-Xin (26), Reisende / Globetrotter „2016 werde ich in Kreuzberg einen neuen Imbiss aufmachen. Ich habe mich schon beworben und warte auf eine Antwort von der Hausverwaltung.“ “I’m opening a new snack-bar in Kreuzberg. I’ve already put in an application to a building’s management company and I’m waiting to hear back from them.” Mustafa Quanjary (26), Imbissbesitzer / Snack bar owner

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
airberlin
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
airberlin
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
airberlin
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
airberlin
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
airberlin
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao
airberlin

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.