Aufrufe
vor 1 Jahr

Januar 2016 airberlin magazin - Natürlich grün

  • Text
  • Airberlin
  • Larimar
  • Topbonus
  • Hierro
  • Oneworld
  • Airlines
  • Berlin
  • Flights
  • Gates
  • Terminal

48 FOTOGRAFIE /

48 FOTOGRAFIE / HAMBURG

49 Augenblick / One moment Achim Multhaupt liebt die Nacht. Sobald es dunkel wird, zieht er los. „Der Tag ist laut und hektisch. Nachts habe ich die nötige Ruhe, um neue Eindrücke zu sammeln“, sagt er. „Ich habe dann das Gefühl, dass die Stadt mir gehört.“ Inspiriert von Iggy Pops bekanntestem Song hat er sein Langzeitprojekt The Passenger genannt. Eines seiner Lieblingsmotive sind die Augen, die eine eigentlich hässliche Eisenbahnbrücke in Hamburg zu einem Kunstwerk machen. „Der Ort ist nachts wie verwandelt“, so Multhaupt. Achim Multhaupt loves the night and sets off as soon as it gets dark. “The day is loud and hectic. At night I get the peace to gather new impressions,” he says. “Then I get the feeling the city belongs to me.” Inspired by Iggy Pop’s most famous song, he has called his project of capturing nightscapes, The Passenger. One of his favourite pictures is a pair of eyes that turn an ugly Hamburg railway bridge into a work of art. “The place seems transformed at night,” explains Multhaupt. Neonschrift / Neon lights Seine Bilder strahlen eine gewisse Nostalgie aus – sie wirken wie aus der Zeit gefallen. Das liegt auch an der heute fast altmodisch anmutenden Neonschrift, die auf vielen Fotos zu sehen ist. So wie die rosafarbene „Wurst“-Aufschrift bei einem Metzger in Hamburg. „An der Ecke würde man eigentlich gar nicht stehenbleiben“, sagt Multhaupt. „Die Skurrilität des Schriftzugs kommt deshalb erst im Dunkeln zur Geltung. Ich bin ein großer Fan von Neonschrift.“ Multhaupt’s pictures exude a kind of nostalgia, as if they are from another era. That effect is created by the almost old-fashioned neon lights in many of the photos. One of them is the pink Wurst (sausage) sign at a Hamburg butcher’s shop. “You wouldn’t actually stop at that corner,” he says. “The unusual aspect of the writing only becomes apparent in the dark. I’m a big fan of neon lights!” Innehalten / A pause Die besondere Lichtstimmung schafft der Fotograf mit Langzeitbelichtungen und Aufhellern, die schwache Lichtquellen verstärken. „Unser Auge kann Kontraste sensationell wahrnehmen – das schafft die Kamera ohne Hilfe nicht“, erklärt er. Seine Arbeit ist eine kleine Herausforderung für die Menschen, die auf den Bildern zu sehen sind, so wie den Verkäufer im Spätkiosk in der Hamburger Speicherstadt: „Er musste ziemlich lange stillstehen, damit das Bild scharf wurde. Tagsüber wäre dafür nie Zeit gewesen.“ The photographer achieves the special lighting effect in his images with long exposures and brighteners that accentuate weak light sources. “Our eyes can perceive contrasts extraordinarily well, but the camera needs help,” he explains. Multhaupt’s work can be a challenge for the people he snaps, including a vendor at a kiosk in Hamburg’s Speicherstadt district. “He had to stand still for a long time to ensure the image was sharp. There wouldn’t have been time for that during the day.”

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
airberlin
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
airberlin
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
airberlin
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
airberlin
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
airberlin
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao
airberlin

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.