Aufrufe
vor 1 Jahr

Januar 2016 airberlin magazin - Natürlich grün

  • Text
  • Airberlin
  • Larimar
  • Topbonus
  • Hierro
  • Oneworld
  • Airlines
  • Berlin
  • Flights
  • Gates
  • Terminal

Der Plan Aktuelle

Der Plan Aktuelle Freizeit-Tipps als Plan A oder B / Whether you prefer option A or B, our guide to what’s happening across the airberlin network has you covered A El Milagro De La Luz La Seu Cathedral, Palma, Spanien / Spain 2. Februar 2016 catedraldemallorca.info Am 2. Februar, gegen 8 Uhr, bietet die Kathedrale La Seu in Palma ein kurzes, aber himmlisches Lichtspektakel: Dann steht die Sonne so günstig, dass die große Rosette an die Westfassade des Kirchenschiffs projiziert wird und mit der kleineren Rosette oberhalb eine Acht bildet. Im Christentum ist diese Zahl ein Symbol des glücklichen Anfangs. Wer das Unglück hatte, zu verschlafen, kann das Spektakel am 11. November sehen. Dann zeigt die mittelalterliche „Kathedrale des Lichts“ sich ein zweites Mal be-acht-lich schön (wir gehen wieder ins Bett). Twice a year, Palma’s La Seu Cathedral truly lives up to its “Cathedral of Light” sobriquet. On 2 February and 11 November, the sun is perfectly positioned at 8am to project a large rosette onto the nave’s western façade and, combined with the smaller rosette above it, form a figure eight. Whether that was the Medieval builders’ intention is impossible to say. Given that the number eight is considered a symbol of happiness and new beginnings in Christianity, we like to think it probably was. M E N U B The Blind Café San Francisco, USA 16.–18. Februar 2016, weitere Termine im Mai / Plus more dates in May theblindcafe.com Wem das alles zu hell und zu früh ist, der ist im Blind Café in San Francisco besser aufgehoben. Das Konzept der Pop-Up-Veranstaltungen beruht darauf, dass wir ohne visuelle Ablenkung besser zuhören und andere „Sichtweisen“ entwickeln können. So gibt es im Stockfinsteren zuerst ein Abendessen am gemeinschaftlichen Tisch, dann einen Vortrag eines Blinden mit anschließender Diskussion und zu guter Letzt ein Konzert. Wer das Gemeinschaftsgefühl schon vor dem Dinner stärken will, kann beim Ticket-Kauf etwas mehr zahlen und damit Leuten die Teilnahme ermöglichen, die es sich sonst nicht leisten könnten. The Blind Café in San Francisco reveals the miracle of darkness rather than the miracle of light. Its pop-up events are like social experiments where groups eat together in darkness before listening to a blind person give a talk. That is then followed by a discussion and a concert. Although the audience lacks the usual diversions of smartphone screens and other attractive guests, they gain a completely new “view” of the world. The café reinforces its community vibe with its ticketselling procedure. Buyers can voluntarily pay extra, making the event accessible to people who couldn’t otherwise afford it. ALAMY

DER PLAN / EVENTS 9 B Mamma Mia! Drehorte / Mamma Mia! Film locations Skopelos, Griechenland / Greece Wer statt Heizluft in Stockholm lieber seinen ABBA-Traum unter strahlender Sonne ausleben will, für den ist die griechische Insel Skopelos ideal. Schließlich entstanden hier die meisten Landschaftsaufnahmen der Mamma- Mia-Filmversion von 2008. Voulez Vous am Kastani-Strand faulenzen? I Do, I Do, I Do, I Do, I Do in der Agios Ioannis Kapelle singen? Oder mit Fernando den Glisteri-Strand entlang spazieren, von dem aus die Aufnahmen des Hauses gefilmt wurden? Auf Skopelos wird vor Glück jeder zur Dancing Queen. A Mamma Mia: The Party Tyrol, Gröna Lund, Stockholm, Schweden / Sweden ab/from 20. Januar 2016 mammamiatheparty.com Welcher ABBA-Fan hat nicht schon mal von seiner eigenen Mamma-Mia- Geschichte geträumt? In Stockholm wird der Traum jetzt wahr: Bei der Mamma-Mia-Party im Freizeitpark Gröna Lund isst man in der griechischen Nikos-Taverne, die nach dem Vorbild aus dem Film mit Meryl Streep und Pierce Brosnan gebaut wurde. Dabei sorgen Schauspieler und Sänger dafür, dass man sich fühlt, als wäre man selbst im Film. ABBA-Mitbegründer Björn Ulvaeus steckt hinter der neuen Attraktion. Er hat sogar die Temperatur der Taverne auf griechischen Hochsommer gestellt. Gimme gimme gimme. Fans of Swedish icons ABBA, as well as the movie and musical based on their tunes, will be in pop heaven at Stockholm’s Mamma Mia: The Party, held in the city’s Gröna Lund amusement park. Guests can dine at the Nikos Greek taverna, which is modelled on the eatery in the film featuring Meryl Streep and Pierce Brosnan. What’s more, actors and singers help guests continue the story where the movie left off. Founding ABBA member Björn Ulvaeus himself is behind the new attraction. He even ensured the temperature sizzles like a Greek summer. Gimme gimme gimme. Why be content with artificial heating in Stockholm when you can indulge your inner ABBA fan in actual sunshine on Skopelos? The Greek island is where most of the 2008 film was shot. Voulez Vous to chill out on Kastani beach? Fancy saying I Do, I Do, I Do, I Do, I Do in the Agios Ionannis chapel? Want to stroll with Fernando on Glisteri beach, from where views of the house were filmed? The settings are so magical it’ll transform giddy visitors into Dancing Queens.

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
airberlin
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
airberlin
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
airberlin
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
airberlin
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
airberlin
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao
airberlin

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.