Aufrufe
vor 11 Monaten

Juli 2016 airberlin magazin - Und, Action!

  • Text
  • Airberlin
  • Malta
  • Berlin
  • Mallorca
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Airways
  • Gates
  • Etihad
  • Blues

Der O-Ton Die Frage des

Der O-Ton Die Frage des Monats in Berlin: Was könnte an Deutschlands Hauptstadt bunter sein? / Berliners tell us how they would make their city more colourful Am 23. Juli wird es bei der Christopher Street Day Parade wieder bunt in Berlin. Wir fragen Hauptstädter, was ihren Heimatort noch farbiger machen würde Berlin shows its true colours every year at the Christopher Street Day Parade on 23 July. We ask Berliners what they would do to make their city even more vibrant FOTOGRAFIE VON ANGELIKA GROSSMANN „Mir fehlen eigentlich nur noch ein paar Hippies, die im Park im Kreis tanzen. Ansonsten ist hier alles schon sehr bunt.“ “Some hippies dancing in a circle in the park would give the city more colour. Otherwise it’s already really vibrant here.” „Ich genieße es sehr, hier zu sein. Noch bunter könnte es gar nicht sein.“ “Berlin really couldn’t be any more colourful. I really enjoy being here.” „Noch bunter wäre Berlin für mich, wenn die Leute trotz der Schnelllebigkeit und Geld-Hast innerlich frei bleiben würden.“ “I think Berlin would be even more vibrant if people retained their inner freedom despite the fast pace and the money-grabbing that exists here.” Ilira Gashi (21) SÄNGERIN / SINGER Östen Braathen (76) RENTNER / RETIRED Maegan Melissa Gortett (37) DJ / DJ

DER O-TON / BERLIN 15 „Die Touristen verschaffen der Stadt ein internationales Flair. Das gefällt mir sehr, es könnte noch mehr geben.“ “Tourists give the city an international vibe, which I really like. There could be even more of that.” „Wir brauchen mehr Leute, mit buntem Nagellack.“ “We need more people with colourful nail polish.” „Bunter wäre Berlin für mich, wenn es viele kleine Bier-Festivals gäbe. Man könnte jedes Wochenende in einem anderen Bezirk Bier trinken und feiern.“ “Berlin would be more vibrant with lots of small beer festivals. I could then party in different areas.” „Es würde mir gefallen, wenn mehr Leute farbige Schuhe tragen würden – wie mein Kind.“ “I’d like it if more people wore colourful shoes, like my little one does.” Michael Reehm (41) GEMEINDE-PÄDAGOGE / CHAPLAIN Annette Panicz (27) MARKETING-MANAGERIN / MARKETING MANAGER Ting Hwai En (27) IM SOCIAL-MEDIA-MARKETING / SOCIAL MEDIA MARKETING Christina Linés Gómez (35) IM MUTTERSCHUTZ / ON MATERNITY LEAVE

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.