Aufrufe
vor 1 Jahr

Juli 2016 airberlin magazin - Und, Action!

  • Text
  • Airberlin
  • Malta
  • Berlin
  • Mallorca
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Airways
  • Gates
  • Etihad
  • Blues

Der Promi Unser VIP des

Der Promi Unser VIP des Monats / Hot right now JESSICA SCHWARZ In der Sommerkomödie Stadtlandliebe spielt Jessica Schwarz eine ökologisch gesinnte Berliner Herzchirurgin. Mit uns spricht die Wahl-Wienerin über Stadtflucht, Kindheitserinnerungen und ihren gut ausgeprägten Sturkopf She might play a jaded urbanite who moves to the countryside in hit German comedy Stadtlandliebe (City Country Love), but Jessica Schwarz isn’t ready to give up city life just yet. The actress talks to us about her home in Vienna and how she managed to rediscover her childhood ILLUSTRATIONEN VON INA STANIMIROVA INTERVIEW VON DANIEL SCHIEFERDECKER Termine / Coming soon Stadtlandliebe ist ab 7. Juli im Kino / Stadtlandliebe is in cinemas from 7 July In Stadtlandliebe spielen Sie eine hippe Öko-Berlinerin vom Prenzlauer Berg. Sie haben dort selbst mal gewohnt, oder? Ja, in einer süßen Wohnung mit einem kleinen Balkon. Aber jetzt wohne ich mit meinem Freund Markus in Wien: Dort haben wir eine ganz tolle Dachterrasse voll mit Oleander, Olivenbäumen, Rhododendron und japanischer Azalee. In Stadtlandliebe you play a hip, Berliner from Prenzlauer Berg. Didn’t you live there yourself once? Yes, in a sweet apartment with a small balcony. I now live with my boyfriend Markus in Vienna. We’ve got a great roof terrace full of oleander, olive trees, rhododendrons and Japanese azalea. Wo in Wien wohnen Sie denn? Sehr zentral. Das ist mir wichtig. Ich bin nicht der Typ, der aufs Land ziehen könnte. Ich habe zwar romantische Vorstellungen von einem autarken Leben, aber die Kinos, Museen und Restaurants würden mir fehlen. • Where in Vienna do you live? Very centrally. That’s important to me. I’m not the kind of person who could move to the countryside. I may have some romantic notions of a selfsufficient lifestyle but I’d miss the cinemas, museums and restaurants. Würde es Sie nerven, dass dort jeder jeden kennt? Nein, das nicht. Ich komme selbst aus einer Kleinstadt und finde es nicht schlimm, wenn man sich ein bisschen auf die Pelle rückt. • Would the fact that everyone knows everyone irritate you? No, it wouldn’t. I’m from a small town myself, and I don’t think it’s a bad thing if people know each other’s business. Sie mögen familiäre Nähe? Ja. Meine Eltern hatten früher einen Kiosk. Morgens saß ich da als Kind immer auf dem Zeitungsstapel und habe mich mit allen Kunden unterhalten. Ich mag diese Vertrautheit. • So you like the idea of a closeknit community? Yes. My parents used to have a newspaper kiosk. As a child, I always used to sit on the pile of newspapers and chat to all the customers. I like that familiarity. Sind Sie als Promi nicht manchmal froh über ein bisschen Anonymität? Ich bin schon mein halbes Leben lang prominent. Dass Leute mich erkennen und nach einem Autogramm fragen, ist schon sehr lange Teil meines Alltags und stört mich nicht. • As a celebrity, don’t you crave anonymity, though? I’ve been in the spotlight half my life. Having people recognise me and asking for autographs has been part of that for a long time, but I don’t mind it. Man darf Sie also jederzeit ansprechen? Ja – außer im Flugzeug. Da bin ich gern für mich. Ich habe dann immer einen großen Packen Zeitschriften dabei und arbeite mich da durch. Diese Zeit im Flugzeug genieße ich: ohne Handy, ohne Gespräch – nur meine Zeitschriften und ich. • So, fans can talk to you whenever? Yes, except on a plane. I like that to be

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.