Aufrufe
vor 2 Jahren

Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen

  • Text
  • Sydney
  • Mallorca
  • Kulturen
  • Hagen
  • Toledo
  • Avila
  • Segovia
  • Escorial
  • Alpen
  • Spanien
  • Airberlin
  • Magazin
  • Topbonus
  • Berlin
  • Sylt
Erfahren Sie im aktuellen airberlin magazin unter anderem, wo Sie in Spanien auf Weltkultur treffen, welche Geheimtipps Mallorca für Verliebte bietet und alles über das faszinierende Reiseziel Sydney.

18 Alpen The Alps

18 Alpen The Alps airberlin magazin 5 / 2015 Kinder toben, Eltern relaxen. Es gibt sie, die Hotels, die sich ganz auf die Bedürfnisse von Familien eingestellt haben. Vor mehr als 20 Jahren in der Alpenregion entstanden, ist daraus ein Erfolgsmodell geworden – dank professioneller Kinderbetreuung und Spielkameradengarantie. Text: Manuel Baltazar ie gilt als eines der 25 besten Hotels Österreichs – die Alpenrose in Lermoos. Ein Vier-Sterne-Haus, das als Familienhotel eindrucksvoll den Beweis antritt, dass ein luxuriöser Wellnessurlaub mit Kindern kein Widerspruch sein muss. Dafür stehen der großzügige Wohlfühlbereich mit Sauna, Solarium, Ruhe- und Fitnessräumen für die Erwachsenen, dafür steht aber vor allem die große Bandbreite an Angeboten für den Nachwuchs. Hier können Kinder Gokart fahren, sich schminken lassen, ins Kino gehen oder sich in der Poollandschaft mit Piratenschiff im knietiefen Wasser samt Sandstrand und Wasserspritzkanone tummeln. Pädagogische Betreuung gibt es hier an sieben Tagen in der Woche für jeweils 13 Stunden, selbst für Säuglinge bereits ab dem siebten Lebenstag. 24 Mitarbeiter veranstalten Bastelnachmittage, bieten Wanderungen und E-Bike-Touren an oder toben mit den Gästekindern in der Turn- und Spielhalle. Spaß mit Spielkameradengarantie, wie das Hotel betont. Und das Schöne daran: Die Eltern können sich derweil im Wellnessbereich erholen. Oder entspannt Golf spielen. Oder abends ihr Vier- Gänge-Dinner genießen, während im Kinderrestaurant von den Betreuern für Unterhaltung gesorgt wird. Fünf sogenannte Smileys trägt die Alpenrose deshalb zu Recht, die höchste Kategorie für ein Mitglied des Hotelverbunds der Kinderhotels Europa, zu der 50 Häuser, überwiegend in Österreich, gehören. Ein weiteres mit fünf Smileys hochdekoriertes Haus ist das Hotel Oberjoch, das seit seinem Umbau 2013 mit ähnlichem Angebot wie das Partnerhotel in Tirol aufwartet. Hinter dem Konzept der Kinderhotels stehen die Kärntner Pioniere Gerhard Stroitz und Siggi Neuschitzer, die in den 1980er- Jahren die Idee entwickelten, Hotels mit hohem Standard konsequent auf die Bedürfnisse von Eltern mit Kindern auszurichten. Wichtig ist Neuschitzer die Individualität der Mitgliedsbetriebe: „Wir sind keine Hotelkette, sondern eine Vereinigung eigenständiger Häuser, die gemeinsam den Gedanken des Kinderhotels pflegen.“ Was sie verbindet, sind strenge Kriterien bei Service, Verpflegung, Betreuung und Leistungsspektrum, die es einzuhalten gilt, um den Titel Kinderhotel tragen zu dürfen. Mindeststandards sind Kinderbetreuung durch pädagogisch geschulte Mitarbeiter, ein vom Hotelverkehr abgetrennter Kinderspielbereich, Babysitterdienst und ein separater Kinderessbereich. Was die Hotels darüber hinaus anbieten, kategorisiert das Smiley-System des Verbunds. Der Erfolg der Kinder- und Familienhotels hat auch mit einer veränderten Elterngeneration zu tun. Im Tiroler Zugspitzgebiet: Exkursion des Kinderhotels Alpenrose in Lermoos. Excursion to the Zugspitz region of Tyrol, organised by the “Alpenrose” family hotel in Lermoos.

airberlin magazin 5 / 2015 19 Macht Eindruck: Pfannkuchenshow im Familotel-Betrieb Allgäuer Berghof in Gunzesried- Ofterschwang (oben). Ganz auf Familien ausgerichtet: das Kinderhotel Oberjoch (links). Impressive: pancake show at the Allgäuer Berghof in Gunzesried- Ofterschwang, a Familotel hotel (above). Specialises in family holidays: Kinderhotel Oberjoch (left). Spezialisierte Kinder- und Familienhotels „ Früher hieß es: Mir geht es gut, wenn es den Kindern gut geht“, sagt Michael Albert, Geschäftsführer der Familotel AG. „Heute dagegen lautet die Devise: Mir geht es gut und den Kindern geht es auch gut.“ 60 Hotels, vor allem in Deutschland, gehören zum Familotel-Verbund, der ebenfalls die Erfüllung fester Kriterien voraussetzt: eine konsequent familienorientierte Ausrichtung von Zimmern, Gastronomie, Freizeitgestaltung und Sicherheitsstandards. Auch eine professionelle Kinderbetreuung ist selbstverständlich und wird an mindestens fünf Tagen in der Woche angeboten. Und es gibt ebenfalls einen Pionier: Hannes Neusch, der vor mehr als 20 Jahren seinen Allgäuer Berghof in Ofterschwang zum Familienhotel machte und von da an um Mitstreiter für den Familotel-Verbund warb. Genauso wie Neuschitzer und Stroitz hat auch er anfangs Kopfschütteln für sein Familienkonzept geerntet, um dann umso erfolgreicher zu sein – heute können Teens in seinen Pools sogar das Tauchen mit Sauerstoffflaschen erlernen. • Kinderhotels Europa www.kinderhotels.com 50 Mitgliedshotels in Österreich, Italien, Deutschland und Kroatien Hotel Alpenrose, Lermoos www.hotelalpenrose.at Kinderhotel Oberjoch Bad Hindelang www.kinderhoteloberjoch.de Familotel www.familotel.com 60 Mitgliedshotels in Deutschland, Österreich, Italien, Schweiz und Ungarn Allgäuer Berghof Gunzesried-Ofterschwang www.allgaeuer-berghof.de Zunehmend mehr Hotels stellen sich über bloße Familien freundlichkeit hinaus konse quent auf die Bedürfnisse von Familien ein. Wichtigstes Kriterium ist das Vorhandensein einer professionellen Kinderbetreuung. Unter diesem Stichwort wird man auch in anderen Hotelverbunden wie etwa den Wanderhotels e.V. (www.wanderhotels.com) fündig.

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.