Aufrufe
vor 2 Jahren

März 2015 - airberlin magazin - Abu Dhabi entdecken

  • Text
  • Mailand
  • Dhabi
  • Airberlin
  • Magazin
  • Berlin
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Expo
  • Flights
  • Mallorca

8 Abu

8 Abu Dhabi airberlin magazin 3 / 2015 Märchen oder Wirklichkeit? Zwei aufregende Tage in Abu Dhabi. 48 Stunden im Paradies 48 hours in paradise

airberlin magazin 3 / 2015 9 Fairytale or reality? Two exciting days in Abu Dhabi. Wüste und Wasser, Sport und Spa: In 48 Stunden kann man in Abu Dhabi fast alles erleben. Schwierig ist dabei nur eins: zu entscheiden, worauf man verzichtet. Text: Simon Biallowons, Photos: Geneviève Sponable ie breiten Sonnenschirme strahlen mit den noch ausladenderen Strandbetten um die Wette und haben beide doch keine Chance gegen das noch strahlendere Weiß der Sandkörner, die auf unseren Füßen liegen. Es ist Freitagmorgen und der Strand am Arabischen Golf in Abu Dhabi fast leer. Am ersten Tag des Wochenendes gehen viele zu einem der zahlreichen Brunches. Wir fallen in unser Strandbett und lassen die Tropfen des kühlen Wassers in der Sonne trocknen. Es dauert etwas länger als sonst, die Sonne brennt nicht, sondern wärmt – perfekt. Wir nicken innerlich, als Louis Armstrong in den Kopfhörer jazzt: „And I think to myself, what a wonderful world.“ Einige Stunden vorher, Donnerstagabend. Wir sind am Morgen in Abu Dhabi angekommen, um in 48 Stunden die verschiedenen Seiten des Emirats zu erleben. Für den Anfang tun wir das auf einer Terrasse. Sie gehört zum Shangri-La, einem der beliebtesten Hotels hier. Der Name geht zurück auf einen Roman des britischen Schriftstellers James Hilton und bezeichnet ein fiktives Paradies auf Erden – das Panorama, das wir genießen, hat in der Tat etwas Paradiesisches: Über den Pool hinweg, der scheinbar direkt in den Wasserarm vor uns mündet, im wahrsten Sinne des Wortes fließend, blicken wir auf die Scheich- Zayid-Moschee. Tagsüber ist sie eine Makellosigkeit in Marmorweiß und blattgoldglänzend. Jetzt aber sind die Lampen entzündet, es müssen Tausende sein, und die vier Minarette und die zahlreichen Kuppeln in ein mystisch

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
airberlin
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
airberlin
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
airberlin
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
airberlin
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
airberlin
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao
airberlin

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.