Aufrufe
vor 1 Jahr

März 2016 airberlin magazin - Berlin vs. New York

  • Text
  • Airberlin
  • Berlin
  • Mars
  • Airways
  • Etihad
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Airlines
  • Gates
  • Flights

Der O-Ton Die Frage des

Der O-Ton Die Frage des Monats in Berlin: Wie werden wir in 50 Jahren verreisen? / We ask Berliners: How will we be travelling in 50 years’ time? Als weltweit größte Tourismusmesse stellt die ITB jedes Frühjahr die wichtigsten aktuellen Reisetrends vor: Vom 9. bis 13. März findet sie zum 50. Mal in Berlin statt. Doch wie werden wir in 50 Jahren verreisen? Diese Hauptstädter haben die Antwort Every year, the world’s biggest travel trade fair, ITB, unveils the latest travelling trends. As the event, which takes place from 9-13 March, turns 50, Berliners predict the ways we’ll travel in five decades’ time FOTOGRAFIE VON ANGELIKA GROSSMANN „Buchen möchte ich auch in 50 Jahren noch im Reisebüro, wo man einen direkten Ansprechpartner hat – online komm’ ich nicht so gut klar.“ “In 50 years, I’d still like to book through travel agents and talk to someone face-to-face. Doing it online is a bit of a struggle.” Oktay Torun (45), Verkäufer in einer Imbissbude / Works in a snack bar „Es wird wahrscheinlich Holografen geben. Man reist virtuell irgendwo hin und fühlt sich auch so, als ob man da wäre, aber man ist immer noch zu Hause. Das ist eine verrückte Frage, ich werde den ganzen Tag darüber nachdenken.“ “There will probably be hologram projectors in 50 years. We’ll travel around places virtually and it’ll feel like we’re there. It’s a crazy question. I’ll probably be thinking about it all day.” „Ich persönlich hoffe, wir werden langsamer reisen. Es ist angenehmer, wenn man sich mehr Zeit lassen kann.“ “Personally, I hope we’ll travel more slowly. It’s more pleasant when you can allow yourself more time.” Julius Goldmann (36), Berater / Consultant Kerstin Viebrantz (28), Büro-Managerin und Finanz-Assistentin / Office manager and finance assistant ALAMY

DER O-TON / BERLIN 19 „Eine schöne Vorstellung wäre, dass das Reisen mehr in die Luft geht. Man könnte quasi innerhalb der Stadt ein paar höhere Ebenen erwerben, auf denen man sich bewegt.“ “It would be a nice idea if travel went skywards more. You could maybe buy a couple of higher levels for moving around within the city.” Steffen Heimann (23), studiert Englisch und Sport / English and sports student „Momentan können sich viele Leute das Reisen leisten, weil wir in einer sehr globalisierten Welt leben. Aber ich weiß nicht, ob das der Fall sein wird in der Zukunft.“ “Travel is affordable and convenient at the moment but, with an ever-changing world, I don’t know if that’ll be the case in the future.” Judith Alzara a (33), Community Managerin / Community manager „Am besten fände ich das Reisen mit dem Jetpack auf dem Rücken.“ “I think travelling with a rocket pack on my back would be great.” Rodney Jones (25), arbeitet im Einzelhandel und in einem Club / Works in retail and in a club „Ich sage immer: Wenn ich alt bin, werde ich Städte besuchen und Kreuzfahrten mit Luxusdampfern machen. Daher hoffe ich sehr, dass es in 50 Jahren auch noch Schifffahrten mit Luxusdampfern gibt.“ “I always say I’ll visit cities and go on luxury cruises when I’m old, so I hope ocean liners are still around in 50 years.” Barbora Salyova (27), studiert Stadtplanung / Urban planning student

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.