Aufrufe
vor 1 Jahr

März 2016 airberlin magazin - Berlin vs. New York

  • Text
  • Airberlin
  • Berlin
  • Mars
  • Airways
  • Etihad
  • Topbonus
  • Oneworld
  • Airlines
  • Gates
  • Flights

CANDICECOOPER.COM MADE

CANDICECOOPER.COM MADE IN ITALY

DER PROMI / HEIKE MAKATSCH 25 Are you interested in criminal cases in general? I’ve always had a strong desire for justice. Finding the person responsible for something is exciting. And it may not even be the culprit. Even with crime novels it’s exciting when the background comes to light, whether they’re social circumstances or maybe individual psychology. Tatort ist eine deutsche Institution. Waren Sie schon immer Tatort-Fan? Man hat den Eindruck, dass in den letzten Jahren beim Tatort ein frischer Wind durchgepustet wurde. Seitdem finde ich den Tatort auch interessanter. Inzwischen werden junge, frische und innovative Regisseure rangelassen. Ich bin sehr stolz, dass ich da dabei sein darf. Tatort is a German institution. Were you always a fan? Tatort has really been rejuvenated in the last few years. That’s actually when I started watching it. I found it a bit outdated before that. Now they’re letting young, up-and-coming directors have a go and I’m very proud to be a part of it. Was war das Beste daran, in einem Tatort mitzuspielen? Mit einer gezückten Pistole einen Raum zu betreten, in dem in jeder Ecke Gefahr lauert. Das wollte ich schon immer mal spielen. Und besonders aufregend fand ich auch, als ich den Film jetzt ansah, dass dieser Vorspann, der ja nun wirklich vier Jahrzehnte Tradition beinhaltet und den man schon seit der Kindheit kennt, jetzt tatsächlich einen Film von mir eingeleitet hat. Das war für mich schon ein erhebender Moment. What was the best thing about appearing on the show? Entering a room where danger may be lurking in every corner, with gun in hand. I always wanted to play that. Then, when I saw the show I found the opening credits really exciting. They are a 40-year tradition which I’ve known since childhood, and now they’re actually at the start of one of my TV films. It was an exhilarating moment for me. Was hat sie bei der Arbeit am Tatort überrascht? Ich hatte ja erwartet, das Ganze würde etwas beamtenmäßiger zugehen. Ich hatte immer gehört, dass beim Tatort- Dreh immer ganz pünktlich der Griffel fallen gelassen wird. Aber das war bei uns gar nicht so (lacht). What surprised you about working on Tatort? I expected everything to run with more military precision. I’d always heard that they drop the pen dead on time on Tatort shoots. But that wasn’t the case with us at all (laughs). Dies war auch für Katrin Gebbe, die Regisseurin, der erste Tatort. Wie lief die Zusammenarbeit? Ich fand den Film von Katrin, Tore tanzt, sehr beeindruckend und hab mich daher gefreut auf eine große Radikalität in den Bildern. Sie hat uns das Gefühl gegeben am Set, dass sie weiß, was sie will. It was the first Tatort for yourself and director Katrin Gebbe. What was it like working together? I was really impressed by Katrin’s film, Nothing Bad Can Happen, and was looking forward to some radical scenes. She’s a young woman and a fighter. She gave us the impression that she knows what she wants. „Ich wollte schon immer mal mit einer gezückten Pistole einen Raum betreten“

airberlin Publikationen

November 2015 airberlin magazin - Halb Haiti folgte meinem Vater nach Miami
Oktober 2015 airberlin magazin - Mal kurz zum Mond
September 2015 airberlin magazin - Ich bin ein Berliner
August 2015 airberlin magazin - Elyas M’Barek
Mai 2015 - airberlin magazin Cosma Shiva Hagen
April 2015 - airberlin magazin - Vielfältiges Curaçao

airberlin Newsletter

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen airberlin Newsletter an und erhalten Sie aktuelle Angebote und Informationen direkt per E-Mail.

Jetzt anmelden und bis zu 20 € sparen

Ansprechpartner

Verlag & Anzeigenmarketing:
Ink
Blackburn House,
Blackburn Road,
NW6 1RZ London
UK

Anzeigenleitung:
Viktoria Hof
+44 [0] 20 76 25 0759
viktoria.hof@ink-global.com
 

Redaktion:
airberlin-redaktion@ink-global.com

airberlin stellt sich vor


Als Deutschlands zweitgrößte Airline ist airberlin weltweit unterwegs und bietet ihren Fluggästen ein dichtes Streckennetz, ein erstklassiges Produkt und eine der jüngsten Flotten Europas.